Praxisseminar Motorkunde für Segler

 

Dieses Seminar richtet sich vornehmlich an unsere Segler, welche bei längeren Etappen abseits der Küsten und Infrastruktur gezwungen sind, grundlegende Motorprobleme selber zu lösen.

An einem echten, laufenden Schiffsmotor, der auf einem PKW Anhänger montiert ist, werden die Grundlagen und die Funktionsweisen rund um den Motor, das Getriebe, den Saildrive und die notwendige Elektrik und Elektronik erklärt und gemeinsam mögliche Problemfälle durchgespielt.

Ziel der Veranstaltung ist es, Motorproblemen vorzubeugen und sollten sie dennoch auftreten, sie einschätzen, lokalisieren oder vielleicht sogar gleich lösen zu können.

Termin:

Sonntag 17.03.2019 09 - 17 Uhr

Ort:

KAPRUN, Voraussichtlich im Bereich des AHP Seminarraums.
Eventuell im Freien, weil der Motor auch gestartet werden kann.

Ziel:

Auffrischen der Grundlagen eines Schiffsmotors
Erkennung und Lokalisierung von Problemen
Beheben von Problemen mit Bordmitteln, soweit möglich und sinnvoll

Fragen & Antworten rund um die Antriebsanlage klären

Dauer:

1 Tag 09.00 bis ca. 17 Uhr

Vorraussetzungen:    

Interesse am Motor und grundlegende Motorkunde aus dem FB2 Kurs

Teilnehmerzahl:

6 - maximal 10 Teilnehmer

!!! Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Für einen Platz auf der Warteliste bitte ein Mail senden!!!

Kosten:€ 160,-

Referent:

Leo Hugl

Anmeldung

Die Anmeldung zu unseren Kursen und Veranstaltungen ist derzeit über unser Kontaktformular oder E-Mail an den Ausbildungsleiter möglich.

Bitte beachte, dass die Anmeldung erst nach Bestätigung durch die Crew-Tauern gültig ist.

Auch Fragen, Wünsche und Beschwerden sind an diesen Adressen willkommen!